8. September 2010, Singapore Airlines

Singapore Airlines: Goh Choon Phong ist neuer CEO

Der Vorstand von Singapore Airlines ist erfreut, bekannt geben zu dürfen, dass Goh Choon Phong als CEO die Nachfolge von Chew Choon Seng, der Ende Dezember 2010 in den Ruhestand geht, antreten wird. Der 47-jährige Goh Choon Phong kam im Jahr 1990 zu Singapore Airlines, nachdem er das Massachusetts Institute of Technology mit einem Master in Elektrotechnik und Informatik sowie drei Bachelor-Abschlüssen in Informatik, Maschinenbau und Wissenschaftlicher Betriebsführung und Kognitionswissenschaften absolviert hatte. Er war bisher in Positionen im gehobenen Management sowohl in Singapur als auch im Ausland tätig. Momentan bekleidet er die Position des Executive Vice President Marketing and the Regions. Dieses Amt trat er Anfang des Jahres an. Zuvor war er vier Jahre Präsident von Singapore Airlines Cargo. Gegenwärtig amtiert er außerdem als Vorstandsvorsitzender von SilkAir.

“Die Zeit ist reif für einen Führungswechsel bei Singapore Airlines. Die Geschäfte haben sich von den Verlusten der Konjunkturschwäche 2008/09 erholt. Die Firma ist profitabel und stabil. Mir wurde das Privileg zuteil, dieses großartige Unternehmen sieben Jahre lang leiten zu dürfen. Es ist Zeit für mich, an die jüngere Generation zu übergeben“, so Chew Choon Seng.

“Goh Choon Phong ist ein würdiger Nachfolger. Während seiner zwanzigjährigen Laufbahn bei Singapore Airlines hat er in den verschiedensten Abteilungen gearbeitet, von Marketing über IT bis zu Finanzen und Cargo und hat dort seine vielseitige Einsetzbarkeit und Führungskompetenz gezeigt. Ich bin mir sicher, dass mit der Unterstützung aller Kollegen von Singapore Airlines und unter der Leitung der Direktoren, Choon Phong und die übrigen Mitglieder des Managements die Grundwerte von Singapore Airlines aufrechterhalten. Sie werden das Geschäft weiterführen, hart daran arbeiten, die Kunden zufrieden zu stellen und an den Herausforderungen, die die Zukunft bringt, wachsen, sowie Singapore Airlines an der Spitze der Luftfahrtindustrie halten. Das Unternehmen wird in guten Händen sein.“

Goh Choon Phong wird am 1. Januar 2011 offiziell die Position als neuer CEO übernehmen und am 1. Oktober 2010 dem Vorstand der Fluggesellschaft beitreten.

Der Vorstand zollt Chew Choon Seng, der im Juni 2003 CEO wurde und bei seinem Eintritt in den Ruhestand 39 Jahre für die Singapore Airlines-Gruppe tätig war, besondere Anerkennung.

Der Vorstandsvorsitzende Stephen Lee erinnerte daran, dass Chew während seiner Zeit als CEO die Singapore Airlines-Gruppe erfolgreich durch einige der schwierigsten Zeiten gesteuert hat, zu denen der Ausbruch von SARS im Jahre 2003 und erst kürzlich die weltweite Wirtschaftskrise zählen.

“Unter der Führung von Choon Seng hat die Singapore Airlines-Gruppe nicht nur ihren ungebrochenen Rekord der Rentabilität für das Gesamtjahr beibehalten, sondern es wurden neue Rentabilitätsrekorde aufgestellt und gleichzeitig ist das Unternehmen innovativ geblieben. Dazu zählt die erfolgreiche Einführung des größten Flugzeuges der Welt, der A380, im Jahr 2007. Durch seine über die Jahre zahlreichen Beiträge ist Singapore Airlines durchgängig die am meisten ausgezeichnete Fluggesellschaft der Welt und eines der weltweit meistbewunderten Unternehmen mit ihrem konsequenten Schwerpunkt, die höchste Produkt- und Service-Qualität zu bieten,“ so Stephen Lee.

“Choon Seng wird ein dauerhaftes Vermächtnis im Unternehmen hinterlassen. Er hat Singapore Airlines mit Hingabe und Würde gedient. Im Namen des Vorstands danke ich ihm und wünsche ihm das Beste für seine Zukunft.“ (Singapore Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: