13. September 2010, British Columbia

Strom aus Wasserkraft: Grüne Initiativen in Whistler

2010 fiel der Startschuss zu Whistlers nachhaltig ausgelegtem Energieprogramm. Das Fitzsimmons Creek Hydro Project befindet sich zu 100% innerhalb des Skigebietes von Whistler Blackcomb in British Columbia und generiert pro Jahr 33,5 Gigawattstunden an Strom aus Wasserkraft – genau die Menge, die benötigt wird um das Resort sowohl im Sommer als auch im Winter zu betreiben, darunter u.a. die 38 Lifte, 17 Restaurants und 269 Schneekanonen.

Im Mai 2010 erhielt Whistler Blackcomb den renommierten Umweltpreis des nordamerikanischen Skigebietsverbandes NSAA, den Golden Eagle Award in der Kategorie Overall Environmental Excellence. Darüber hinaus wurde das Skigebiet zum zweiten Mal hintereinander zu einem der grünsten Arbeitgeber Kanadas gewählt. (Tourism British Columbia)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: