14. September 2010, Chamäleon Reisen, Chile

Chile -Entdeckerreise in das facettenreichste Land der Erde

Alles in einem Land: „Als der Schöpfer nach sieben Tagen die frisch erschaffene Welt betrachtete, entdeckte er überall noch übrig gebliebene Landschaftsteile: Urwaldstücke, Wüstenfetzen, Flussschlingen, Wasserfälle, Kupferberge, Vulkane, Fjorde und Eis. Darauf hieß er seine Engel, all diese Reste wie ein Puzzle hinter einem langen Wall, den Anden, zusammenfügen“. So entstand – der Legen-de nach – Chile, das wohl facettenreichste Land dieser Erde.

Karge Wüsten im Norden, üppig grüne Seenlandschaften und Vulkane in der Mitte und zerklüftete Fjorde und Eisberge im Süden – Chile ist ein wahrer Schatz für entdeckungsfreudige Urlauber, die auf der Suche nach unberührten Landschaften und spektakulären Naturschauspielen sind. Der Besuch der Nationalparks Vicente Perez Rosales und Torres del Paine, die Ausflüge zu den schneegekrönten Vulkanen Osorno und Calbuco sowie ins Alerce-Schutzgebiet Lahuen-Ñadi begeistern die Chamäleon-Fernreisenden nachhaltig. Faszinierende Wanderungen entführen sie in die Lebensräume von Lamas, Kondoren, Andenhirschen und Pinguinen. Ein Höhepunkt der wundervollen Chile-Reise ist zweifelsohne die dreitägige Schifffahrt mit der MS Evangelistas vor der patagonischen Küste: Die Route führt parallel der berühmten Straße Carretera Austral Richtung Süden durch fast unberührte Landschaften bis ans „Ende der Welt“. In viele der kalten, scheinbar unendlichen Regenwälder hat noch kaum jemand seinen Fuß gesetzt. Vereinzelte schneebedeckte Vulkane vervollständigen die Idylle. In einem Gewirr kleiner Fjorde und Kanäle lassen sich mit etwas Glück Delphine und Robben beobachten.

Der Reiseveranstalter Chamäleon lädt Fernreise-Freunde ein, auf seiner 15-tägigen Entdeckertour „Torres del Paine“ die unterschiedlichen Impressionen dieses zauberhaften, südamerikanischen Landes auf hochst intensive Weise kennenzulernen. Wie bei allen Chamäleon-Reisen üblich, lernen die Gäste auch auf dieser Tour interessante Menschen vor Ort kennen. Von ihnen erfahren sie mehr über das alltägliche Leben, Kultur und Geschichte Chiles kennen: Chamäleon-Reisen sind aktive Begegnungstouren zwischen Mensch und Natur.

Die 15-tägige Chile-Rundreise „Torres del Paine“ von Chamäleon ist zum Preis ab 3.499 Euro buchbar. Darin enthalten sind Flug, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück/Halbpension, Deutsch spre-chende Reiseleitung, Transfers, Ausflüge sowie Eintrittsgelder. Die Rundreise wird in kleinen Gruppen von 6 bis maximal 12 Personen durchgeführt und ist an ausgewählten Terminen buchbar. (Chamäleon)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: