17. September 2010, Spezialreiseveranstalter, Toskana

Für Hund und Herrchen: Herbstlicher Wanderurlaub in der Toskana

Wer kennt das nicht: Erst ein langer, arbeitsreicher Tag im Büro und auch nach Feierabend heißt es ‘Volles Programm’? Noch schnell in den Supermarkt geflitzt, Tüten und Taschen in die Wohnung geschleppt, Essen gekocht, abgewaschen und die Bügelwäsche ruft auch schon seit Tagen. Wer dann zur Prime Time endlich auf´s Sofa fällt, den können treue Hundeaugen auch noch so sehr anflehen: für mehr als einen kurzen Weg um den Block reicht die Kraft nicht mehr aus.

Damit Hund und Herrchen einander nicht irgendwann nur noch vom Sehen kennen, bietet der Spezialreiseveranstalter hundewandern.de mit einem verlockenden Herbstangebot eine gemeinsame Auszeit vom Alltagsstress. „Vom 4. bis zum 10. Oktober wandern wir in malerischen Kastanienwäldern, über lange Sandstrände und saftig-grünes Land auf der toskanischen Insel Elba, entdecken urige Bergdörfer sowie archäologische Schätze und genießen gemeinsam ein erfrischendes Bad im glitzernden Meer“, beschreibt Rabea Ali, Geschäftsführerin von hundewandern.de, das Reiseprogramm.

Gemütliche Cottages am Meer und traditionelle toskanische Küche
Gewohnt wird in kleinen Cottages eines hundefreundlichen Hotels. Die Unterkunft liegt inmitten eines herrlich bewaldeten Parks. „Während Herrchen und Frauchen hier bei einem Abendspaziergang den Blick über die malerische Bucht von Portoferraio genießen, kann sich ihr Hund noch einmal so richtig austoben“, regt Rabea Ali an. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: „Im Restaurant über dem Meer wird eine ausgezeichnete, traditionelle Küche geboten“, so Rabea Ali. Am kleinen Sand- und Felsenstrand, der nur wenige Meter vom Hotel entfernt ist und an dem Sonnenschirme und Liegestühle zur Gratis-Nutzung bereit stehen, kommen auch Sonnenanbeter voll auf ihre Kosten.

Im hundewandern-Wohlfühlpaket für 845 Euro pro Person mit einem Hund sind sechs Übernachtungen inklusive italienischem Frühstück und viereinhalb geführte Wandertouren mit fachkundiger Wanderleitung enthalten. „Da die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt ist, sollten Interessierte nicht lange zögern und sich direkt einen Platz sichern“, rät Rabea Ali.

Am 1. September ist hundewandern.de mit Sack und Pack in neue Büroräume in die Lagesche Straße 32 in Lemgo umgezogen. Telefonisch stehen Rabea Ali und ihr Team jetzt unter der Telefonnummer 05261/ 66 019 94 zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.hundewandern.de. (hundewandern.de)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: