23. September 2010, Husum

Krabbentage und Oktoberfest in Husum

Das Oktoberfest kommt in die Nordsee-Hafenstadt Husum. Feiern Sie vom 1. bis 3. Oktober mit und genießen Sie die bayrische Atmosphäre bei landestypischen Schmankerln. Zwei Wochen später – bei den Husumer Krabbentagen – dreht sich alles um den kleinen Meeresbewohner. Beim Oktoberfest auf dem Husumer Marktplatz rund um den Tine-Brunnen geht es zünftig zu. Am Samstag, 2. Oktober sorgen die ‘Frechen Bleche’ für ausgelassene Stimmung. Bayrische Spiele wie Humpen stemmen, Wettsägen, Wettnageln und Wettjodeln erwarten die Besucher am Sonntag. Am Tag der Deutschen Einheit kann zwischen 12 und 17 Uhr nach Herzenslust in der Husumer Innenstadt geshoppt werden.  

Zwei Wochen später lädt die Nordseehafenstadt Husum zum 13. Mal zu den Husumer Krabbentagen. Dem begehrten Nordsee-Tierchen wird auch in diesem Jahr in Husum ein ganzes Wochenende gewidmet. Die offizielle Eröffnung der Husumer Krabbentage findet am Samstag, 16. Oktober 2010 um 11 Uhr statt. Im Anschluss ist können Sie norddeutschen Prominenten und Adligen beim Promi-Showkochen über die Schulter schauen. Mit „Auf der Reeperbahn / La Paloma / My Bonnie“ sorgt Peter Suutsche – der singende Seebär zwischendurch für gute Laune!

Am Sonntag, 17. Oktober 2010 darf natürlich der Verkauf des größten Krabbenbrötchens der Welt nicht fehlen. Die Husumer Spezialität wird mit Unterstützung der Lammkönigin, der Krokusblütenkönigin und der Jugendgruppe der VKD Westküste stückchenweise verkauft.

Ein weiteres Highlight am Sonntag, 17. Oktober 2010, ist der verkaufsoffene Sonntag der Werbegemeinschaft Husum. In den teilnehmenden Geschäften der Innenstadt sowie am Binnenhafen ist unbegrenzter Shoppingspaß in der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr möglich. (Tourismus & Stadtmarketing Husum)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: