24. September 2010, Köln

Erstmals Führungen zur zehnten Kölner Theaternacht

Zur Jubiläumstheaternacht am 2. Oktober 2010 bietet KölnTourismus erstmals Führungen an. Wo soll man hingehen, was muss man gesehen haben, wie kommt man dahin? Um all diese Fragen kümmert sich der Guide, der durch die Theaternacht führt. Er sorgt dafür, dass die Teilnehmer viel erleben und begleitet sie zu je fünf Spielorten. 

Führung Süd
Der Spaziergang führt vom Severins Burgtheater zum Theater der Keller, weiter zur Orangerie und dem Freien Werkstatt Theater, um im Heizkraftwerk zu enden. Dabei reicht das Dargebotene von der schauspielerischen Reise über ein Gesangsprogramm bis zur Tanzinstallation.

Führung Nord
Bei dieser Tour geht es von der Alten Feuerwache zum Kabarett A-Z, weiter über das Kölner Filmhaus und das Horizont Theater bis zum Theater Tiefrot. Hierbei wird der göttliche Bock Pan lebendig, es gibt literarisches Kabarett und darüber hinaus politisches und sozialkritisches Theater.

Termin:
02.10.2010, um 19.00 Uhr, maximal 20 Teilnehmer pro Führung.
Anmeldung erforderlich bei KölnTourismus.

Dauer:
ca. 5 Stunden

Preis:
25,00 Euro inkl. Ticket Theaternacht (im Wert von 21,00 Euro) und notwendigem Bustransfer. Ticket ist Fahrkarte im Verkehrsverbund Rhein-Sieg.

Treffpunkt:
KölnTourismus Service-Center am Dom, Kardinal-Höffner-Platz 1

Tickets:
Tickets für die 10. Kölner Theaternacht erhalten Interessierte im KölnTourismus Service-Center direkt am Dom. Eine telefonische Reservierung mit Zahlung per Kreditkarte ist unter Tel. 0221/221-304 00 möglich (Abholung am Tag der Führung). Die Tickets gelten selbstverständlich auch vor und nach der Führung für alle anderen Veranstaltungen der 10. Kölner Theaternachtnacht. (Köln Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: