25. September 2010, England

Halloween auf Bodelwyddan Castle

Wenn sich am 31. Oktober 2010 die Dunkelheit über das Land senkt, tauchen überall in Wales unheimliche, wenn auch ziemlich klein gewachsene Gestalten auf, die nur eines wollen: Süßigkeiten. Es ist wieder einmal Halloween, die Nacht vor Allerheiligen, die mittlerweile auch in Europa ausgiebig gefeiert wird. Ganz besonders gruselig gestaltet sich das Halloween-Wochenende auf Bodelwyddan Castle, einem Herrensitz aus der Mitte des 15. Jh. Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag finden allerlei unheimliche Aktivitäten statt, so z.B. eine nächtliche Begehung der Burg mit Geisterjägern in der Nacht von Freitag auf Samstag, oder einen zweistündigen Ghost Walk am Samstag- und Sonntagabend. Der Sonntagnachmittag gehört den Kindern, die u.a. Kürbislaternen schnitzen können. (Visit Britain)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: