3. Oktober 2010, Zugspitzregion

Varieté im Schnee zum Saisonfinale auf der Zugspitze

Kunst trifft auf Kraft, Skurriles auf Humor und Präzision auf Mut – das Zugspitzplatt ist zum Saisonfinale die schneeweiße Bühne für Akrobaten und Künstler. Deutschlands höchster Berg lockt am 1. Mai 2011 erstmalig zu „GOP im Schnee: Das Varieté-Highlight auf der Zugspitze“. Das Ensemble von Artisten verspricht ein winterliches Abenteuer mit Comedy, Spannung und Akrobatik der Spitzenklasse.

Vor atemberaubender Kulisse, zwischen Deutschlands höchster Kapelle und der Terrasse des Gletscherrestaurants SonnAlpin erleben die Zuschauer ein surrealistisches Meisterwerk mit unvorstellbaren Kraftakten und ausdrucksstarken Bewegungen. Von 11 bis 15 Uhr sorgen die Artisten für staunende Gesichter. Originelle und künstlerische Darbietungen ergänzen sich immer wieder zu einer fulminanten Show. Wer will kann sich ein letztes Mal auf den Naturschnee Pisten vergnügen, ehe mit diesem kulturellen Highlight der Vorhang für die Wintersaison fällt. Die Show ist beim Erwerb eines Tagesskipasses oder dem Ticket für die Zugspitz-Rundreise kostenlos. (Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: