4. Oktober 2010, Reiseportale

Ferienhäuser in der Nebensaison durchschnittlich 30 Prozent günstiger

In der Nebensaison können Ferienhausurlauber im Durchschnitt 227 Euro pro Woche sparen. Dies ist ein Ergebnis der Marktstudie zu privaten Ferienimmobilien, die HomeAway FeWo-direkt gemeinsam mit Engel & Völkers durchgeführt hat.

Befragt wurden über 2.500 Eigentümer von privaten Ferienimmobilien unter anderem zu den Mietpreisen. Demnach liegt in der Hauptsaison der durchschnittliche Mietpreis für eine Woche Ferienhausurlaub bei 731 Euro pro Haus oder Wohnung, in der Nebensaison bei nur 504 Euro – und damit rund 30 Prozent niedriger. Zusätzlich locken Last-Minute-Angebote, die in der Nebensaison oft mit bis zu 50 Prozent rabattiert sind. (HomeAway)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: