5. Oktober 2010, Sachsen-Anhalt

Kabinenseilbahn in Thale feiert 40. Geburtstag

Ein runder Geburtstag muss gefeiert werden! Insbesondere wenn es sich bei dem Geburtstagskind um eine herausragende technische Leistung handelt. Die Kabinenbahn zum sagenumwobenen Hexentanzplatz in Thale wurde am 7. Oktober 1970 eröffnet. Grund genug für die Seilbahnen Thale Erlebniswelt gemeinsam mit ihren Gästen vom 8. bis 10. Oktober eine große Geburtstagsfeier zu starten.

Die Eröffnung der Kabinenbahn vor nunmehr 40 Jahren war der Grundstein für eine erfolgreiche Tourismusentwicklung im Bodetal, dem schroffsten Felsental nördlich der Alpen. Auch Goethe und Heine waren von dieser wildromantischen Landschaft fasziniert. Doch sie hatten noch den Aufstieg zum Hexenplatz mühevoll zu Fuß zu überwinden. Viele Millionen Fahrgäste konnten hingegen in den vergangenen 40 Jahren die bequeme Aufstiegshilfe nutzen und dabei den faszinierenden Blick über die bizarren Felsformationen bis hin zum Brocken genießen.

Die große Geburtstagsparty findet am 9. Oktober statt. Von 9.30 Uhr bis 21 Uhr können alle Gäste die Kabinenbahn zum Hexentanzplatz kostenfrei nutzen. Die Parkplätze der Seilbahnen Thale Erlebniswelt im Tal oder auf der Roßtrappe stehen darüber hinaus immer kostenfrei zur Verfügung. Im Rahmen der „Langen Nacht der Hexen“ präsentieren viele regionale Vereine zusätzlich ein buntes Programm. Abends geht es zur Party ins Festzelt an der Talstation, wo die Besucher bei Musik von heute und Songs der letzten 40 Jahre eine fröhliche Sause feiern können, alles bei freiem Eintritt.

Einen Tag nach dem eigentlichen Eröffnungstag, am 8. Oktober, wird ein Festakt für geladene Gäste das Wochenende einläuten. Am Freitagabend wird dann im Festzelt neben der Talstation eine ausgelassene Party mit House-Klängen und aktuellen Charts für das jüngere Zielpublikum geboten. Natürlich gilt auch hier: Eintritt frei. Der Abschlusstag am Sonntag wird zum Kindertag. Alle Kinder bis 14 Jahre fahren an diesem Tag mit der Kabinenbahn zum Hexentanzplatz, mit dem Sessellift zur Roßtrappe und mit der Kindereisenbahn im Funpark des Bodetals umsonst. Gegen 17 Uhr klingen die drei Festtage im Bodetal aus. Weitere Infos: Seilbahnen Thale GmbH, Goetheweg 1, 06502 Thale, Tel. 03947 2500, Fax: 2645, Internet: www.seilbahnen-thale.de. (Harzer TV e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: