6. Oktober 2010, Thurgau

Napoleonisches „Ausstellungsmenü“ auf Bodenseeschloss

Noch bis 10. Oktober 2010 erwartet Besucher auf dem beliebten Bodenseeschloss Arenenberg ein mehrgängiges „Ausstellungsmenü“ aus napoleonischer Zeit: zum Beispiel „Grüne Austern“ oder „Reis nach Kaiserinnen Art“, gereicht mit Weinen aus der Bourgogne und der Champagne. Die Jahresausstellung „Zu Tisch – À Table! Köstlichkeiten aus fürstlichen Küchen und Kellern“ lässt höfische Tafelfreuden zwischen 1800 und 1900 lebendig werden.

Als Gerüst der Ausstellung dient ein dreizehngängiges Menü aus dem Jahr 1805, das Massimo, der „Maître de cuisine“ der holländischen Königin Hortense, für ihre Mutter Joséphine und Kaiser Napoleon I. servieren liess. Führungen, Vorträge, napoleonische Gourmet-Abende und eine Napoleon-Pauschale begleiten das Ausstellungsjahr. Informationen: Napoleonmuseum Thurgau Schloss & Park Arenenberg, CH-8268 Salenstein, www.napoleonmuseum.tg.ch. (Thurgau Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: