7. Oktober 2010, Flughafen Dortmund

Flughafen Dortmund im September mit deutlicher Passagiersteigerung

Im vergangenen September haben insgesamt 166.327 Passagiere die Kontrollen am Dortmund Airport passiert. Das sind fast sechs Prozent mehr als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Auch insgesamt ist liegt die kumulierte Passagierergebnis bis einschließlich September im Vergleich zu 2009 trotz der Auswirkungen der Aschewolke und des harten Winters mit 1,3 Prozent im Plus.

Damit kann der Flughafenbetreiber im fünften Monat in Folge positive Passagierzahlen vermelden. Im September 2009 sind insgesamt 157.335 Fluggäste am Dortmund Airport gezählt worden. Nach einem ebenfalls guten August konnten auch im vergangenen Monat fast 9.000 Reisende mehr begrüßt werden. Das kumulierte Jahresergebnis bei den Passagierzahlen wäre ohne die Auswirkungen der Aschewolke und des harten Winters noch etwas besser ausgefallen.

103.000 Fluggäste in den Herbstferien
Mit Beginn der Herbstferien am 8. Oktober 2010 startet die heiße Phase des Reiseverkehrs. Allein am ersten Ferienwochenende rechnet der Flughafen Dortmund mit gut 19.000 Passagieren. Das entspricht rund 125 Flugbewegungen. Insgesamt werden in der Ferienzeit rund 103.000 Fluggäste erwartet. „Damit liegen wir gut acht Prozent über dem Vergleichzeitraum des Vorjahrs“, sagt Marc Schulte, Pressesprecher des Dortmund Airport. Das beliebteste Ziel ist – wie in den Sommerferien 2010 – auch in diesem Jahr Palma de Mallorca – gefolgt von Kattowitz und Antalya. Ebenfalls hoch im Kurs stehen bei den Reisenden Barcelona und Kiew sowie weitere sogenannte Warmwasserziele.

Parkplatzübersicht im Internet
Wie im vergangenen Jahr können Reisende ihr Auto preiswert am Airport abstellen. Die günstigsten Tarife starten ab einem Euro für eine Stunde oder 14 Tage für 45 Euro. Shuttlebusse verbinden die äußeren Parkplätze mit dem Terminal. Derzeit sind rund 5.200 Parkplätze in unterschiedlichen Preiskategorien am Flughafen vorhanden. Eine Übersicht der Parkgebühren und der verfügbaren Stellplätze gibt es auf der Internetseite des Flughafens unter www.dortmund-airport.de. (Flughafen Dortmund)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: