7. Oktober 2010, Rheinland-Pfalz, Saarland

Jugendherbergen als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Damit sich Wanderer so richtig wohlfühlen, haben sich die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ auszeichnen lassen. Das Siegel bescheinigt ein hohes Qualitätsniveau für Wanderer und deren Ansprüche.

Wanderkarten, Streckenauskünfte, Gepäcktransfer zur nächsten Unterkunft, Wasch- und Trockenservice für schmutzige Kleider, Regencape – nur einige der Serviceleistungen, die den Wanderern in Jugendherbergen angeboten werden. Insgesamt erfüllt jede Jugendherberge 23 Kernkriterien und 19 Wahlkriterien, die Voraussetzung für die Zertifizierung „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ sind. Auch für Familien sind die Jugendherbergen besonders geeignet. (TZ Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: