10. Oktober 2010, ADAC Verlag

ADAC AutoAtlas 2011/2012 erstmals mit Stromtankstellen

Dass man ein ausgereiftes und erfolgreiches Produkt im Detail noch verbessern kann, belegt eindrucksvoll die 22. Auflage des ADAC AutoAtlas 2011/2012. Erstmals werden alle 220 Stromtankstellen im Bundesgebiet gelistet, noch bevor das Zeitalter der Elektromobilität so richtig begonnen hat. Zudem liefert der ADAC AutoAtlas detailgenaue und übersichtliche Karten für Deutschland und Europa. Für noch mehr Übersicht in Deutschland und seinen Nachbarregionen sorgt der Maßstab 1 : 300 000 mit wichtigen Verkehrsinformationen und touristischen Hinweisen. Den Überblick für die große Fahrt auf Europas Straßen geben die Reisekarten im Maßstab 1 : 750 000. Dazu kommen eine Vielzahl von Durchfahrts- und Innenstadtplänen der wichtigsten Städte und Ballungsräume in Deutschland und Europa. Und für die nächste Reise stehen Planungskarten im Maßstab 1 : 4,5 Millionen zur Verfügung.

Das ADAC Infogramm Auto und Reise gibt Rat und Hilfe für unterwegs. Dazu gehören der ADAC Service, ein umfangreiches Ortsregister, eine Entfernungstabelle Deutschland-Europa, die wichtigsten Alpenpässe und -tunnel, ein kleiner Pannenhelfer, Sofortmaßnahmen am Unfallort, die Stromtankstellen und vieles mehr. Und wer unterwegs noch ein Hotel, ein Restaurant oder einen Campingplatz sucht, wird im Serviceteil fündig.

Seit über 20 Jahren gibt es den ADAC AutoAtlas. Seitdem erscheint er jedes Jahr in einer komplett aktualisierten Neuauflage mit vielen inhaltlichen Ergänzungen und Verbesserungen. Somit ist der Große ADAC AutoAtlas auch im Zeitalter der Navigationsgeräte eine wertvolle Informationsquelle für den modernen Menschen.

Der Große ADAC AutoAtlas 2011/2012
Umfang: 1.496 Seiten / Format: 18,2 x 29,0 cm
Preis: € 29.90 (D) / € 30.80 (A) / sfr. 54,00
ISBN: 978-3-8264-2207-2

Erhältlich im Buchhandel, an Tankstellen, in ADAC Geschäftsstellen und in Warenhäusern. (ADAC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: