11. Oktober 2010, Saarland

Völklinger Hütte präsentiert „Das Leben der Kelten in der Eisenzeit“

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte gibt mit „Die Kelten – Druiden. Fürsten. Krieger. Das Leben der Kelten in der Eisenzeit vor 2500 Jahren“ erstmals einen breiten Einblick in dieses vergessene Kapitel unserer Kultur. Mehr als 150 ausgewählte Exponate lassen 1000 Jahre keltischer Kultur in der 6000 m2 großen Gebläsehalle lebendig werden.

Die prachtvollen Fürstengräber des Saarlandes, der Nahe-Hunsrück-Raum, der Pfalz, aus Luxemburg und Lothringen verweisen auf eine ungewöhnlich reiche Konzentration keltischer Hochkultur in der Großregion. Wertvolle Grabbeigaben aus Gold, prächtige Kunstwerke und kunstvolle Importe aus dem Mittelmeerraum, zeigen eindrucksvoll den Reichtum der keltischen Kultur in unserer Region.

Die Kelten kannten das Eisen und stehen am Anfang der Entwicklung einer montanen Technologie, die bis heute die SaarLorLux Region im Zentrum Europas geprägt hat. Mit der Zeit der Kelten wird der historische Höhepunkt der Eisentechnologie vor 2500 Jahren am bedeutendsten industriellen Ort der Eisenerzeugung in der Welt, dem UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte, lebendig. „Die Kelten – Druiden. Fürsten. Krieger.“ versammeln hochkarätige Exponate einer bisher wenig beachteten europäischen Hochkultur
aus der Zeit vor 2500 Jahren. Die Europäische Keltenroute versammelt die bedeutendsten Keltenorte der Region. www.kelten-route.eu.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur; Generaldirektor Dr. Meinrad Maria Grewenig, 66302 Völklingen / Saarbrücken, E-mail: mail(at)voelklinger-huette.org.

Besucherservice: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr; Telefon +49 (0) 6898-9100-100; Fax +49 (0) 6898-9100-111; visit(at)voelklinger-huette.org
Öffnungszeiten: 20. November 2010 bis 17. April 2011 täglich von 10 bis18 Uhr; 18. April 2011 bis 22.Mai 2011 täglich von 10 bis 19 Uhr; 24., 25. und 31. Dezember2010 geschlossen. (TZ Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: