13. Oktober 2010, Harz

Harz lockt mit märchenhaftem Herbstferienprogramm

Märchenhafte Zeiten reich an magischen Geheimnissen versprechen die Märchenwochen in Hahnenklee und Braunlage. In den niedersächsischen Herbstferien halten Zauberer, Könige, Feen und Elfen Einzug in die magische Gebirgswelt im Norden Deutschlands. Erzählungen, Theater oder Schatzsuchen stehen auf dem Programm und begeistern kleine und große Gäste.

Geister, Feen, Kobolde und Gnome laden noch bis 15. Oktober nach Hahnenklee ein. Die erste Ferienwoche bietet hier ein Programm voller Magie und Mystik. Nachtwanderungen, Abendgeschichten, Puppentheater oder eine Schatzsuche im Märchenwald lassen die magische Zauberkraft in den Tiefen der Harzer Wälder erneut zum Leben erwachen.

Im Anschluss beginnt in Braunlage am 17. Oktober die 2. Märchenwoche. Bis zum 23. Oktober erleben große und kleine Kinder jeden Tag Spaß und mystische Abenteuer. „Auf den Spuren der Gebrüder Grimm“ findet jeden Tag für Kinder bis 12 Jahre eine Märchenrallye durch den Ferienort Braunlage statt. Darüber hinaus werden Mythenwanderungen, Märchenerzählungen, Vorträge zu Kultstätten im Harz und Märchenabende geboten. Auch ein Besuch bei den Wurzelmännlein am Ebersberg in Hohegeiß ist vorgesehen.

Beide Märchenwochen bieten Einheimischen wie Gästen ein zauberhaftes Programm in der Ferienzeit. Details zu den jeweiligen Terminen sind bei den Tourist-Informationen in Hahnenklee (Tel. 05325 51040) und Braunlage (Tel. 05520 93070) erhältlich.

Weitere Infos: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh, Kurhausweg 7, 38644 Goslar-Hahnenklee, Tel. 05325 51040, Fax: 510417, Internet: www.hahnenklee.de. Kurbetriebsgesellschaft Braunlage GmbH, Elbingeröder Str. 17, 38700 Braunlage, Tel. 05520 93070, Fax: 930720, Internet: www.braunlage.de. (Harzer TV e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: