14. Oktober 2010, Sachsen

„Klein-Erzgebirge“ verabschiedet sich in die Winterpause

Mit goldigen Herbsttagen verabschiedet sich das „Klein-Erzgebirge“ Oederan zum Ende des Monats, am Sonntag, 31. 10. 10, in seine wohlverdiente Winterpause, die kleinen Holzbauwerke bedürfen dringend der handwerklichen Fürsorge, müssen von Schmutz und Laub befreit wieder instand gesetzt werden. Und so geht’s dann auch am Reformationssonntag für jedes der kleinen Bauwerke zurück ins Schnitzerheim.

Häuschen für Häuschen, Burg für Schloss, werden sie sorgsam mit kleinem Trecker und Hänger unter dem musikalischen Geleit der Oederaner Blasmusikanten feierlich über den Ehrenzug transportiert, bereit zur sorgsamen Einlagerung. Zum Saisonabschluss 2010 und zur traditionellen Häuserabfahrt mit Orchestermusik, Grillwürstchen und Getränken wird herzlich eingeladen! (Klein-Erzgebirge Oederan)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: