15. Oktober 2010, Weserbergland

Kräuter-Wochenende in Porta Westfalica

Kräuter-Cocktail, Kräuter-Kissen und Kräuter-Menü – beim Kräuter-Wochenende in Porta Westfalica dreht sich alles um die grünen Helfer aus der Natur. Besucher können hier von den natürlichen Kräften der Kräuter profitieren und ein gesundes Wochenende im Weserbergland verbringen. Die Gäste werden vom Hotel-Team mit einem „Hexen-Kräuter“-Cocktail begrüßt bevor am Abend des Anreisetags ein 3-Gang-Kräuter-Menü serviert wird. Auf dem gemütlichen Zimmer  des Bach Hotels wartet außerdem ein Kräuterkissen als Willkommensgeschenk.

Am nächsten Tag haben Besucher dann die Wahl zwischen einer Kräuter-Sammel-Tour oder einer geführten Wanderung auf den Spuren des Sachsenfürsten Wittekind und dessen Widersacher „Karl der Große“. Während der Wanderung werden spannenden Informationen zu Waldökologie, zum Naturschutz und zur Historie der Region vermittelt.

Nach der Wanderung hilft ein Fußbad mit Kräutern, die müden Füße wieder zu stärken. Der Tag klingt dann genüsslich mit einem 4-Gang-Menü bei Kerzenschein aus. Das Kräuter-Wochenende ist mit den beschriebenen Leistungen und zwei Übernachtungen für 145 Euro pro Person im Doppelzimmer beim Bach Hotel, Zur Porta 14, 32457 Porta Westfalica, www.bach-hotel.de unter der Telefonnummer 0571-798660 buchbar. (TV Weserbergland)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: