16. Oktober 2010, Stralsund

Stralsund lädt zur 16. „Tour d’ Allée“

Am Vormittag des 16. Oktober geht es für alle Radsportbegeisterten wieder für einen guten Zweck von Stralsund aus auf die Rügenbrücke und weiter auf Rügens Alleestraßen. Mit der Veranstaltung Tour d’ Allée („Brückenfahrt“) soll auf den Erhalt und den Schutz des Kulturgutes Allee aufmerksam gemacht werden. Ziel ist in diesem Jahr das Ostseebad Sellin. Während Radprofis auf einer etwas längeren Route nach Sellin ordentlich Gas geben können und selbstständig bis zum gemeinsamen Ziel fahren, werden Freizeitradler mit Begleitfahrzeugen von Polizei, DRK und dem Reiseveranstalter Mecklenburger Radtour in einem familienfreundlichen Tempo nach Sellin geführt.

Start der Tour ist um 9.00 Uhr vor dem Restaurant „Fischermann’s“ auf der Stralsunder Hafeninsel. Die Anmeldung und ein Startgeld von zehn Euro sind zur Teilnahme erforderlich. Es besteht die Möglichkeit zur Buchung eines Rücktransportes nach Stralsund. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind über die Internetseite der Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund www.stralsundtourismus.de abrufbar. (TV Mecklenburg-Vorpommern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: