17. Oktober 2010, Kroatien

Auf dem Fahrrad unterwegs in Lika-Senj

Das touristische Angebot des Zentrums der Region Lika-Senj ist seit kurzem um acht Fahrradwege mit einer Gesamtlänge von 397 km reicher. Die Wege verbinden unter dem Namen „Auf den Pfaden von Velebit in den Spuren der großen Kroaten“ die Ortschaften, in denen zum Beispiel der kroatische Politiker und Patriot Ante Starčević oder das weltbekannte Genie Nikola Tesla geboren wurden; sie passieren zahlreiche Ortschaften in der Umgebung von Gospić über Wiesen, durch Wälder, bis hin zu den Bergpfaden des Velebit.

Gospić liegt am westlichen Rand eines der größten Karstfeldern Kroatiens, des Ličko polje, und am Fuße des größten und schönsten Bergs Kroatiens, Velebit, auf der Kreuzung der Wege vom Norden in den Süden und an den Ufern von drei Flüssen: Lika, Novčica und Bogdanica. Der Name Gospić wird zum ersten Mal in historischen Quellen 1604 schriftlich erwähnt. Die Stadt ist von einer Naturoase umgeben und bietet neben dem Radsport auch andere Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub wie das Abseilen, Trekking, Paintball, Geländewagen-Safari, Pferdereiten, Bogenschießen, Pferdekutschenfahren, Wandern, Abenteuerreisen durch Velebit, Kanusafari, Bootsfahren im Lika Canyon und am See Kruščica sowie speläologische Abenteuer. Die Liebhaber vom Jagd und Angeln sowie die Bergsteiger werden sicherlich im unberührten Reichtum der Tier- und Pflanzenwelt dieser Gegend wahrhaftig zufrieden werden.

Infos:
Zentrale für Tourismus der Region Lika-Senj
www.lickosenjska.com

(Kroatische Zentrale für Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: