18. Oktober 2010, Air Berlin, Flughafen Dortmund

airberlin feiert zehnjähriges Jubiläum am Flughafen Dortmund

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft airberlin feiert am heutigen Freitag ihren zehnten Jahrestag am Standort Dortmund. Seit dem Erstflug von Dortmund nach Palma de Mallorca am 01. November 2000 sind bis heute 3,7 Millionen Passagiere auf allen Strecken von und nach Dortmund geflogen. Derzeit verbindet die Gesellschaft – auch über die Drehkreuze Nürnberg und Palma de Mallorca 28 Ziele mit der Westfalenmetropole.

„Wir sind stolz auf zehn erfolgreiche Jahre mit airberlin und freuen uns, gemeinsam mit der Airline diesen Jahrestag in Dortmund feiern zu können“, sagt Flughafengeschäftsführer Markus Bunk. Der Flughafenbetreiber rechnet in diesem Jahr mit knapp 300.000 airberlin Passagieren. Neben Mallorca fliegen die Berliner ab Dortmund direkt nach Nürnberg, Gran Canaria und Fuerteventura. Darüber hinaus werden 28 Ziele über die Drehkreuze Nürnberg und Palma de Mallorca angesteuert.

3,7 Millionen airberlin Passagiere
Seit dem Erstflug am 01. November 2000 nutzten insgesamt 3,7 Millionen airberlin Kunden den Dortmunder Airport. airberlin CEO Joachim Hunold erklärte anlässlich des Jahrestages: „Wir haben uns am Flughafen Dortmund engagiert, weil er ein für uns interessantes Einzugsgebiet hat. Von Anfang an haben wir die unkomplizierte und unbürokratische Art schätzen gelernt, in der die Flughafengeschäftsführung agiert.”

169 Routen in 40 Ländern
airberlin ist die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft. Im Europa-Verkehr insgesamt wurde airberlin mit dem Erwerb der Ferienfluggesellschaft LTU zur fünftgrößten Airline. Alles in allem nutzten in 2009 knapp 30 Millionen Reisende die Verbindungen der Airline auf 168 Routen in 40 Ländern der Welt. Derzeit betreibt die Gesellschaft 167 Passagierflugzeuge. Mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Alle airberlin Flüge sind im Internet unter www.airberlin.com oder www.dortmund-airport.de buchbar. (Flughafen Dortmund)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: