18. Oktober 2010, Dubai

Dubai verzeichnet Gästeplus

Von Januar bis Juni 2010 sind 4,18 Millionen internationale Gäste nach Dubai gereist, ein Plus von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Darunter waren 153.359 deutsche Hotel- und Apartmentgäste – Deutschland bleibt damit der weltweit sechst wichtigste Quellmarkt für Dubai.

Die Flug- und Kreuzfahrtzahlen zeigen ebenfalls eine positive Entwicklung: Von Januar bis Mai 2010 sind 385.317 deutsche Passagiere inklusive Stop-Over in Dubai gelandet, und damit 21,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Hinzukommen 39.374 deutsche Kreuzfahrtpassagiere in den ersten fünf Monaten des Jahres 2010 – ein Plus zum Vorjahr von fast einem Prozent, ein gutes Ergebnis in Hinblick auf das schwierige wirtschaftliche Umfeld und die Aschewolke. Fast jeder dritte Kreuzfahrtpassagier kam damit aus Deutschland. (DTCM)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: