19. Oktober 2010, Niedersachsen

Niedersächsische Golfplätze virtuell entdecken

Bei einer angenehmen Meeresbrise, in urwüchsigen Mooren, in prachtvollen Parklandschaften oder an idyllischen Seen – das Golfland Niedersachsen bietet das passende Ambiente. Ab sofort bietet die Website www.golfland-niedersachsen.de für die Auswahl des richtigen Golfplatzes einen besonderen Service: Mit einer Fly-Over-Animation können Golffreunde ihren Wunschplatz virtuell und bequem von zuhause aus entdecken.

Mit einem Klick auf den Fly-Over-Button auf der jeweiligen Internetseite des Golfplatzes fliegen sie die einzelnen Spielbahnen ab. Beim „Fliegen“ lassen sich Lage und Verlauf der einzelnen Bahnen genau betrachten, für jedes Loch ist die Länge detailliert angegeben. Die realitätsnahe Darstellung zeigt Wälder, Seen, Ortschaften und Felder, so dass sich das landschaftliche Umfeld des Courses genausten inspizieren lässt. Auch die verschiedensten Hemmnisse der Golfbahnen können die Betrachter vor ihrer nächsten Golfpartie unter die Lupe nehmen.

Neben der Fly-Over-Animation bietet das neue Online-Tool einen Steckbrief mit allen wichtigen Details zum Golfplatz. Auch eine Scorekarte zum Downloaden gibt es, in die sich die persönlichen Daten leicht integrieren lassen.

Ist der richtige Golfplatz gefunden, gibt es für Golf-Urlauber ebenfalls die passende Übernachtungsmöglichkeit unter www.golfland-niedersachsen.de. Vom ostfriesischen Reetdachhotel, über das romantische Schlosshotel bis zum modernen Luxushotel ist alles dabei. Dass Golfer sehr gerne in Niedersachen übernachten, veröffentlichte gerade das Online-Hotelportal HRS: zwei niedersächsische Häuser gehören derzeit zu den zehn beliebtesten deutschen Golfhotels.

Weitere Informationen gibt es online unter www.golfland-niedersachsen.de oder telefonisch unter 01805-180700. (TM Niedersachsen GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: