20. Oktober 2010, Hotels, Kroatien

Hotel Villa Dubrovnik nach Restaurierung wieder eröffnet

Das exklusive Hotel Villa Dubrovnik hat nach einer dreijährigen Erneuerung und Ausbau seine Tore den Gästen eröffnet. Das Fünf-Sterne-Hotel, gebaut vor fast sechzig Jahren auf einem über dem Meer ragenden Fels, verfügt jetzt über 48 Zimmer, sechs Suites und einer Luxus-Villa.

Das Villa Dubrovnik kann sich mit einer Architektur rühmen, die sich einwandfrei in die Umwelt einfügt, mit einem wunderschönen Ausblick auf die Stadtmauern von Dubrovnik und die kleine Insel Lokrum sowie dem Sandstrand romantic escape oder honeymoon beach, der, eingeschnitten in die Felsen vor dem Hotel und deshalb von Blicken versteckt, gemietet werden kann und wo den Gästen nach Wunsch der Mittagstisch im Meer serviert werden kann, so dass sie nicht mal für einen Augenblick sich von diesem Stückchen Paradies trennen müssen.
Die Gäste werden sich auch über die originellen Aufmerksamkeiten freuen: Sie werden zum Beispiel, wenn sie nachts in ihr Zimmer zurück kehren, auf dem Kopfkissen handgemachte Bonbons aus Feigen und Orangen, einen kleinen Lavendel-Straus für den guten Schlaf sowie Vorschläge für den perfekten morgigen Tag vorfinden.

Eine Besonderheit des Hotel Villa Dubrovnik ist sicherlich die Sky Bar im obersten Stockwerk, woraus sich ein unvergesslicher Blick über die Stadt erstreckt. Die Villa hat jetzt auch ein Innenschwimmbecken, das dank der beweglichen Glaswände die Atmosphäre eines offenen Beckens hat, dazu das Spa-Center und zwei Restaurants, sowie eine der schönsten Terrassen der Adria, die ein gastro-önologisches Ziel der Spitzenklasse geworden ist.
Das Villa Dubrovnik ist Mitglied der Vereinigung Small Luxury Hotels of the World, die rund 500 individuelle kleine Hotels auf der Welt vereinigt.

Infos:
Zentrale für Tourismus der Region Dubrovnik-Neretva
www.visitdubrovnik.hr
Zentrale für Tourismus der Stadt Dubrovnik
www.tzdubrovnik.hr
Vila Dubrovnik
www.villa-dubrovnik.hr

(Kroatische Zentrale für Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: