22. Oktober 2010, Breslau (Wrocław)

Kopernikus-Park in Breslau wiedereröffnet

Seit Kurzem erwartet die Besucher der niederschlesischen Hauptstadt Wrocław (Breslau) eine neu gestaltete historische Grünanlage. Der zwischen Puppentheater, Stadtgraben und Altstadtpromenade gelegene und nach Nikolaus Kopernikus benannte Park (ehemals Zwingerpark) wurde seit 2009 umfassend restauriert. Vorbild waren neobarocke Umbaupläne vom Ende des 19. Jahrhunderts. Neben der damaligen Wegführung und der Wiederherstellung historischer Skulpturen und Brunnen wurde die etwa drei Hektar große Grünanlage auch um einen attraktiven Kinderspielplatz mit einem Karussell im Stil der Wiener Jahrhundertwende sowie Vogelvolieren erweitert. Im Bereich des Puppentheaters wurde eine Freilichtbühne eingerichtet, die während der Sommersaison bespielt werden soll. (FVA Polen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: