24. Oktober 2010, Warschau (Warszawa)

Videowebsite Warschau: Spannend, vibrierend und charmant

Małgorzata Korzeniecka und Krzysztof Pacuła begegneten schon häufig dem Vorurteil, ihre Heimatstadt sei uninteressant. Das brachte die beiden jungen Leute auf die Idee, Warszawa (Warschau) so zu zeigen wie sie es selbst erleben: Spannend, vibrierend und charmant. Entstanden ist daraus eine Website mit ungewöhnlichen Videos über Polens Hauptstadt, die nicht nur touristische Sehenswürdigkeiten zeigen, sondern auch unbekannte Orte, die in den Alltag eintauchen und dabei allerlei Kurioses zutage fördern. Damit überraschen sie nicht nur Ortsfremde, sondern zeigen auch manchen Warschauern ganz neue Facetten ihrer Heimatstadt.

Auf ihrer neuen Website finden sich zurzeit gut zwei Dutzend Kurzfilme, viele davon englisch untertitelt. Zu sehen sind eine originelle Kneipe im Szene-Stadtteil Praga und ein traditionelles Salon-Orchester an der Chmielna-Straße, eine Massen-Kissenschlacht vor dem Kulturpalast und eine Fahrrad-Demo in der Innenstadt, die weihnachtlich illuminierte Stadt oder Kinder, die an einem heißen Sommertag Abkühlung an einem Springbrunnen suchen. Es ist meist Alltägliches, das Lust darauf macht, eine aufregende Stadt und seine Bewohner näher kennenzulernen. (FVA Posen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: