25. Oktober 2010, Rügen

Rügen: Wagen stürzt von Wittower Fähre

Von der Fähre in die Ostsee stürzte am vergangenen Wochenende ein Wagen mit zwei Frauen auf Rügen. Die beiden Fahrzeuginsassinnen kamen mit dem Schrecken davon und konnten sich aus dem sinkenden Pkw befreien. Die Fahrerin war beim Umparken zu weit über das eine Ende der Wittower Fähre, die den Nord- und Südteil Rügens miteinander verbindet, hinausgefahren, daraufhin kippte das Auto ins Wasser.

Die 57 und 61 Jahre alten Insassen erlitten einen Schock und wurde nach ihrer Bergung in eine Klinik gebracht. Eine polizeiliche Untersuchung soll nun klären, ob die Schranke am Ende der Fähre zum Zeitpunkt des Unfalls ordnungsgemäß geschlossen war. Die Wittower Fähre verkehrt für Fußgänger und Fahrzeuge im Pendelverkehr über den Rassower Strom.(RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: