26. Oktober 2010, Adelboden

Adelboden: neue Ferienbroschüre für Winter- und Sommerurlauber

Den Winter und den Sommer auf einen Blick, das ist in Adelboden ab sofort mit der neuen Ferienbroschüre möglich. Die Broschüre gilt für den Winter 2010/11 sowie für den Sommer 2011 und beinhaltet sämtliche Informationen zum Wintersportgebiet Adelboden-Lenk und zur Ferienregion Adelboden-Frutigen.

Dank der neuen Ferienbroschüre Winter 2010/11 Sommer 2011 findet der Gast das gesamte Angebot von Adelboden-Frutigen auf einen Blick. Im ersten Teil ist alles Wissenswertes zum Winter zu finden, anschliessend dasselbe zum Sommer. In einem dritten Teil kann sich der Gast über die Hotels, Restaurants und sämtliche Facts and Figures von der Anreise bis hin zu den Preisen der Bergbahnen informieren. Das Ziel war, dem Gast so viele Informationen wie möglich in einer Broschüre zu liefern. Neu sind sogar die Restaurants von Adelboden und Frutigen aufgelistet, so dass sich der Gast bereits zuhause überlegen kann, wo er sich in den Ferien kulinarisch verwöhnen lassen will.

Zukunftsprojekte auch in der Produktbroschüre ein Thema
Adelboden lässt nicht nur dank der schönen Ferienregion und der verschneiten Landschaft von sich reden, sondern ebenso mit seinen Zukunftsplänen. Natürlich werden Projekte wie das Alpenbad Adelboden oder die Freizeit- und Sportarena auch in der Ferienbroschüre Winter 2010/11 und Sommer 2011 thematisiert. Ebenfalls eine eigene Seite erhielt das vor einem Jahr eröffnete Tropenhaus Frutigen, welches dank seiner Einzigartigkeit alle Erwartungen übertrifft.

Mit anziehenden Bilder locken
Mit dem neuen Layout sollen die Schönheiten von Adelboden noch mehr zur Geltung kommen. Grosse, aussagekräftige Bilder machen direkt glustig auf einen Skitag oder eine Wanderung. Die Broschüre ist zweisprachig in Deutsch und Englisch gehalten und kann gratis im Tourist Center Adelboden bezogen oder unter www.adelboden.ch/Services/Prospekte heruntergeladen werden. Zudem wird die Broschüre in den Hotels aufgelegt und an sämtlichen Messeauftritten eingesetzt.

Weitere Informationen: www.adelboden.ch. (Adelboden Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: