27. Oktober 2010, Hotels

Campanile-Hotels werden modernisiert

Louvre Hôtels als achtgrößte Hotelgruppe der Welt unterzieht seine 2-Sterne-Hotelmarke Campanile einem umfassenden Wandel und bringt sie damit auf einen umweltfreundlichen, modernen Standard: Als Aushängeschild gilt das „Carcassone Est la Cité“, welches als erstes Campanile-Haus vollständig nach den neuen Richtlinien gebaut wurde.

Es spart mit Hilfe von Sparlampen zehn Prozent Energie und dank Durchflussbegrenzern in den Duschen bis zu 30 Prozent Wasser ein. Weitere 27 Häuser präsentieren sich nach sorgfältigen Renovierungsarbeiten nun ebenfalls als Vorzeigehotels in punkto Energie- und Wasser-Verbrauch, Abwasser-Recycling, Isolierung und Beleuchtung.

Zu den Highlights des nach neuen Umweltstandards gebauten Campanile „Carcassonne Est la Cité“ zählen eine wassersparende Dachbegrünung, eine Wandverkleidung aus unbehandeltem Holz, Abwasser-Recycling sowie ein umweltverträglicher Anstrich. Ein LED-Schild, fluoreszierende Lichtquellen und eine optimierte Wärmedämmung bei den Zimmerfassaden sorgen für einen bis zu fünffach geringeren Stromverbrauch.

Möglich macht dies ein mit Wärmepumpe betriebenes Heiz- und Klimatisierungssystem, das auch für die Produktion von Warmwasser zum Einsatz kommt. Die 81 Zimmer, darunter drei behindertengerechte Räume, sind mit wassersparenden Duschen und Armaturen ausgestattet; die öffentlichen Bereiche verfügen über Sensor-Wasserhähne.

Der vielseitige Produktdesigner und Innenarchitekt Patrick Jouin konzipierte die Hotelzimmer und stattete sie mit hochwertiger Bettwäsche und kostenfreiem WiFi aus. Drei Minuten von der als Weltkulturerbe geschützten Altstadt von Carcassonne entfernt und in der Nähe diverser Museen, ist das Hotel ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen in der Region der Midi-Pyrénées im Südwesten Frankreichs.

Angebot: 20 Prozent Rabatt bei einer Internet-Buchung 20 Tage vor Anreise. Die genauen Buchungsbedingungen finden Sie unter www.campanile.com. (Campanile)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: