28. Oktober 2010, Lufthansa

Lufthansa steigert operativen Gewinn im dritten Quartal 2010 deutlich

Die Deutsche Lufthansa AG hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen operativen Gewinn von 783 Millionen Euro erzielt, 565 Millionen Euro mehr als im gleichen Quartal des Vorjahres. Das gute Ergebnis ist das Resultat einer zunehmend positiven Nachfrageentwicklung im Passagier- und Frachtverkehr und des Erfolges der Kostensenkungsprogramme in allen Konzernbereichen sowie der Realisierung von Synergiepotentialen im Airline-Verbund.

Nachdem ergebnisbelastende Ereignisse wie der strenge Winter, der Pilotenstreik und die behördlichen Luftraumsperrungen im ersten Halbjahr noch zu einem operativen Verlust geführt hatten, erzielte der Konzern in den ersten neun Monaten des Jahres insgesamt einen operativen Gewinn von 612 Millionen Euro. Im Vorjahresvergleich entspricht dies einer Steigerung um 386 Millionen Euro. Der Umsatz erhöhte sich um vier Milliarden Euro auf 20,2 Milliarden Euro. (Lufthansa)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: