28. Oktober 2010, Türkei

Schweres Busunglück in der Türkei

Im türkischen Kumluca ereignete sich am heutigen Donnerstag ein schweres Busunglück: der Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und einem Pkw ereignete sich in einer Ferienregion in der Provinz Antalya.

Von den 25 französischen Touristen in dem Reisebus wurden 18 verletzt, sechs von ihnen schwer. Eine Person kam bei dem Unfall ums Leben. Laut Berichten von 20min.ch befand sich die Reisegruppe auf dem Weg zu einem Museumsbesuch in der Stadt Demre. Die Kollision könnte auf die schlechten Witterungsverhältnisse zurückzuführen sein. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: