29. Oktober 2010, Äthiopien

Great Ethiopian Run: größtes Straßenrennen Afrikas

Am 21. November 2010 ist es wieder soweit, in den Straßen von Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba treffen sich zehntausende von Läufern, die an Afrikas größtem Straßen-Rennen, dem Great Ethiopian Run, teilnehmen.

Das Sportspektakel, das 2001 von Lauf-Superstar Haile Gebrselassie ins Leben gerufen wurde, lockt alljährlich Aktive aus aller Welt zum Wettlauf an. Auch heute noch ist der Spitzenathlet und Nationalheld Äthiopiens an der Organisation des Events beteiligt.

In verschiedenen Disziplinen können die Läufer gegeneinander antreten und ihr Können beweisen: So finden 5- und 10-Kilometerrennen statt, aber auch Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche. Mit einem Rahmenprogramm, sowohl für Kinder als auch Erwachsene, wird die Veranstaltung abgerundet.

Mit dem Erlös aus der Aktion will das Komitee um Haile Gebreselassie verschiedene Aufklärungsprojekte unterstützen. In diesem Jahr erwartet das Organisationsteam des Great Ethiopian Run bis zu 35.000 Läufer. (FVA Äthiopien)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: