31. Oktober 2010, Kempinski

Kempinski High Tatra verwöhnt Gäste mit eigenem Grand Restaurant

Lange ein Geheimtipp, wird die Slowakei immer beliebter bei Reisenden und Erholungssuchenden aus ganz Europa. Denn egal ob faszinierende Städte wie Bratislava, unberührte Natur oder traumhafte Gebirgslandschaften, die Reize des größtenteils noch sehr traditionellen und ursprünglichen Landes sind so vielfältig, dass für jeden Besucher einzigartige Highlights geboten werden. Auch kulinarisch verfügt die Slowakei über einen Reichtum an Gaumenfreuden und köstlichen Spezialitäten. Ein Eldorado für Feinschmecker ist das Fünf-Sterne Grand Hotel Kempinski High Tatras im Herzen des gleichnamiges Gebirges. Das Luxushotel, das auf einmalige Weise Tradition mit exklusivstem Komfort und perfektem Service verbindet, verwöhnt seine Gäste im hauseigenen Grand Restaurant. Das kreative Team internationaler und erfahrener Kochkünstler ist bekannt für seine frisch zubereiteten kulinarischen Überraschungen auf Basis feinster Zutaten. Ihre innovativen Kreationen lassen garantiert jedes Genießerherz höher schlagen.

Das Grand Restaurant des Hotels bietet hervorragende internationale und mediterrane Speisen. Zudem werden ausgesuchte Spezialitäten der regionalen slowakischen Küche serviert. Der kulinarische Fokus liegt dabei auf feinen Fisch-, Meeresfrucht- und Fleischspeisen. Je nach Jahreszeit werden darüber hinaus besondere Highlights aus beispielsweise der australischen, afrikanischen oder der traditionellen, bürgerlichen österreich-ungarischen Küche in die Speisekarte mit aufgenommen. Das Restaurant verfügt über 116 Plätze, von denen aus die Gäste das beeindruckende Panorama der Hohen Tatra, sowie den Blick auf den idyllischen Gebirgssee „Tschirmer See“ genießen können.

Doch nicht nur die Speisen und das Ambiente des Grand Restaurants geben Anlass für einen Besuch: Das Grand Hotel Kempinski High Tatras verfügt zudem über den größten Weinkeller der Region Hohen Tatra. Die Auswahl umfasst rund 260 verschiedene Weine, ob weiß, rosé oder rot. Alle wurden mit besonderer Sorgfalt ausgewählt und größtenteils von lokalen Winzern hergestellt. Auch exquisite Weine aus dem Ausland bereichern die exklusive Kollektion.

Für den kleineren Hunger werden in der Lobby Lounge köstliche Snacks und Tapas gereicht. Auf der großzügigen Terrasse können am Nachmittag Tee oder Kaffee, sowie Kuchen und verschiedenes Gebäck vor dem Gebirgspanorama genossen werden. Am Abend bietet die Lounge einen gemütlichen Rückzugsort mit einer beeindruckenden Auswahl an erlesenem Cognac und Whisky.

Auch im Bereich des hoteleigenen „Kempinski The Spa“ besteht die Möglichkeit des kulinarischen Genusses. Die Vitamin Bar bereitet gesunde, fettarme Snacks und frisch gepresste Säfte zu. Nach einem intensiven Workout im Fitnessbereich des Spas sind vor allem die Cocktails der Vitamin Bar eine angenehme Erfrischung.

Das Grand Hotel Kempinski High Tatras bietet für jede Situation und Tageszeit die passende Auswahl an delikaten und hochwertigen Speisen – und wer sich gerade nicht im Hotel, sondern in der herrlichen umliegenden Natur aufhalten möchte, kann auf den Service eines reichlich gefüllten Picknickkorbes zurückgreifen. (Kempinski)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: