5. November 2010, Irland

Englisch lernen auf der grünen Insel

Sprachurlaub auf der grünen Insel wird seit Jahren immer beliebter. Der hohe Standard der irischen Sprachschulen hat sich sowohl unter Studenten als unter Managern herumgesprochen, da das Kursangebot alle Sprachniveaus bedient und der erfolgreiche Abschluss als Vorbereitung für international Sprachtests anerkannt wird. Irlands Sprachschulen bieten außerdem zahllose Möglichkeiten, kulturelle und sportliche Aktivitäten innerhalb der Programme wahrzunehmen. Wandern und Rad fahren durch die landschaftlichen Schönheiten der grünen Insel, Golf spielen, Reiten oder Angeln bilden einen willkommenen Ausgleich zum Schulbankdrücken, kulturelle Veranstaltungen aller Art helfen das Gelernte umzusetzen.

Iren lieben Geselligkeit und Kommunikation und sind wahre Sprachgenies. Nicht ohne Grund erhielten vier irische Schriftsteller (W.B. Yeats/1923, J.B. Shaw /1925, S. Beckett /1969 und S. Heaney /1995) den Nobelpreis für Literatur. Englisch lernen auf der grünen Insel garantiert qualifizierte Sprachvermittlung mit hohem Freizeitwert – und die meisten Kurse werden als Bildungsurlaub anerkannt.

Weitere Informationen: www.icef.com. (Tourism Ireland)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: