5. November 2010, Nordrhein-Westfalen

Online-Informationsportal zur Frauen-Fußball-WM 2011

Vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 findet die Frauen-Fußball-WM in Deutschland statt. In den drei nordrhein-westfälischen Städten Bochum, Leverkusen und Mönchengladbach werden dann mehrere tausend Fans und Besucher erwartet. Um Endverbraucher rechtzeitig und umfassend über Spieltermine, die Spielstätten und andere wichtige Highlights rund um die Weltmeisterschaft zu informieren, hat der Tourismus NRW e.V. gemeinsam mit den drei Ausrichterstädten ein Informationsportal erstellt. Das Portal ist seit dieser Woche online.

Die Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V., Dr. Heike Döll-König, sieht in der Frauen-Fußball-WM und dem begleitenden Portal eine große Chance. „Eines der übergreifenden Ziele des Masterplans Tourismus Nordrhein-Westfalen ist die Stärkung des großen touristischen Potenzials unseres Lan-des. Mit der Ausrichtung eines solchen Großevents kommen wir diesem Ziel ein bedeutendes Stück näher. Nordrhein-Westfalen wird sich einmal mehr als pulsierende Tourismusdestination positionieren und Besucher aus dem In- und Ausland anziehen.“

Der Tourismus NRW e.V. hat das Endkundenportal zur Frauen-Fußball-WM gemeinsam mit den drei WM-Städten Bochum, Leverkusen und Möncheng-ladbach entwickelt. Neben einem ausführlichen Spielkalender finden Interes-sierte umfangreiche Informationen zu den drei Spielorten, zu deren Sehens-würdigkeiten und Veranstaltungen. Darüber hinaus erhalten Nutzer wichtige Tipps zur Anreise mit Bus, Bahn oder Flugzeug sowie zu Übernachtungsmög-lichkeiten und Pauschalangeboten in den Spielorten. Interessante Fußball-
Geschichten und Anekdoten rund um die nordrhein-westfälischen WM-Austragungsorte werden von der „Deutschen Fußball Route NRW“ geboten. „Die Frauen-Fußball-WM ist eines der großen Highlights im nächsten Jahr. Das Portal bündelt alle wichtigen Fakten und Informationen und ist ein echtes Muss für jeden Fan“ so Christine Harrell, stellvertretende Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V.

Das neue Portal zur Frauen-Fußball-WM wurde in die bestehende Webseite des Tourismus NRW e.V. integriert und ist ab sofort über die Internetadresse www.fifafrauenwm2011-nrw.de erreichbar.
Unterstützt wird der Tourismus NRW e.V. bei der Vermarktung der Frauen-Fußball-WM von der Initiative „Sportland NRW“ des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. (Tourismus NRW e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: