5. November 2010, Rotterdam

Zum Weihnachtszirkus Ahoy nach Rotterdam

Akrobatik, Clown-Darbietungen und Trapeznummern bietet der Weihnachtszirkus Ahoy, der vom 17. bis 27. Dezember 2010 seine Zelte im stimmungsvollen Ahoy-Theater in Rotterdam aufschlägt.

Seit nunmehr 40 Jahren sorgt Produzent Fernand Banning für ein abwechslungsreiches Programm, für das er Topacts aus der ganzen Welt engagiert, damit sie im größten Zirkus der Niederlande auftreten. Vollendet wird die weihnachtliche Fantasiereise durch die Klänge des Live-Orchesters.

Neben den regulären Eintrittskarten gibt es das „Ticket Plus Arrangement“. Dieses enthält einen Empfang mit Kaffee oder Softdrinks im Backstage-VIP-Bereich, Plätze in der ersten Reihe, ein „Meet&Greet“ mit Artisten oder dem Zirkusdirektor, Snack und Getränk in der Pause sowie gratis Parkmöglichkeiten. Auch ein Programmheft und eine Überraschung für die Kinder sind im Preis enthalten. Zudem gibt es Gruppenkarten und weitere Arrangements. Nicht zuletzt können sich Besucher in einem Selbstbedienungsrestaurant stärken. www.rotterdam.info; www.niederlande.de/stadt (Niederländisches Büro für Tourismus & Convention)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: