6. November 2010, Hamburg

Hamburg erhält Zuschlag für das EU-Förderprojekt „Port Integration“

Beim EU-Förderprojekt „Port Integration“ hat sich das Hamburger Konzept der Behörde für Wirtschaft und Arbeit und der Hamburg Port Authority gegen 400 Mitbewerber durchgesetzt.

Bis 2013 werden nun Experten der Häfen Hamburg, Hamina, Antwerpen, Essex, Valencia, Marseille, Genua, Ancona, Tallinn, Riga, Klaipeda und Kaliningrad Strategien zur Optimierung des Güterumschlags und Seeverkehrs erarbeiten. Das 1,4-Milllionen-Euro-Projekt vereint erstmals Partner aus dem Mittelmeer sowie der Nord- und Ostsee. www.hamburg.de (Hamburg News)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: