11. November 2010, Mövenpick Hotels

Auszeichnung für höchste Kundenzufriedenheit bei Mövenpick

2010 wird zu einem Erfolgsjahr in der Geschichte von Mövenpick Hotels & Resorts: die Topauszeichnung in Europa vervollständigt individuelle Auszeichnungen, zahlreiche Neueröffnungen und viel versprechende Verträge für neue Projekte. Die dynamische Schweizer Hotelgruppe hat – zum zweiten Mal in Folge – den begehrten J.D. Power and Associates Award erlangt. Damit wird sie für die höchste Kundenzufriedenheit in der Kategorie der europäischen Hotelgruppen im gehobenen Segment geehrt. Ausser­dem wurde gestern das Mövenpick Hotel Istanbul an den World Travel Awards 2010 in London zum besten Stadthotel der Welt gekrönt.

Diese Serie darf sich sehen lassen: Mövenpick Hotels & Resorts hat zum zweiten Mal in Folge die besten Noten im gehobenen Segment der Hotelgruppen in der renommierten European Hotel Guest Satisfaction Study von J.D. Power and Associates erhalten. Die Studie wird bereits das sechste Mal durchgeführt. Sie untersucht, basierend auf sieben Kriterien, umfassend die Zufriedenheit von Gästen in europäischen Hotels. Mövenpick Hotels & Resorts punktet besonders stark in den fünf Bereichen Check-in/Check-out, Zimmer, Food & Beverage, Hoteldienstleistungen und -einrichtungen. Die Untersuchung fusst auf über 14’000 Rückmeldungen von Gästen, die zwischen Juli und September in einem europäischen Hotel übernachtet haben.

„Wir sind ausserordentlich erfreut über diese Auszeichnung“, sagt Jean Gabriel Pérès, Präsident und CEO von Mövenpick Hotels & Resorts. „Die hervorragenden Kundenfeedbacks stärken uns im täglichen Bestreben, unsere strategischen Kernanliegen Qualität, Zuverlässigkeit und Fürsorge mit einer persönlichen Note zu leben.“

Qualität über alles: durch Branchenfachleute mehrfach ausgezeichnet
Mit ihren 70 Betrieben und fast 30 zusätzlich geplanten Projekten ist sich die Schweizer Hotelgruppe bewusst, dass ein herausragender Service im Sinne der Gäste nur im Zusammenspiel mit der Branche zu leisten ist. Dies beflügelt das Geschäft – und davon profitieren wiederum beide Seiten. Ein Musterbeispiel dafür liefert das Mövenpick Hotel Istanbul. Das Haus wurde an den World Travel Awards 2010 in London gestern zum besten Stadthotel der Welt und separat zum besten Stadthotel in Europa gewählt. Die über 183’000 Reisefachleute überzeugten vor allem der Service und die herausragende Qualität der Hoteleinrichtungen.

Zuverlässigkeit zählt: Gäste stimmen für Mövenpick Hotels & Resorts
Weitere Ratings belegen die führende Rolle von Mövenpick Hotels & Resorts in Europa, was die Gästezufriedenheit anbelangt. So hat das viel beachtete Online-Reiseportal Expedia über 114’000 Hotels und Ferien­anlagen weltweit untersucht. Acht Betriebe von Mövenpick Hotels & Resorts rangieren dabei unter den Tophotels. Es sind dies die Häuser in Berlin, Münster, Amsterdam, Egerkingen, Stuttgart-Airport, Nürnberg-Airport, Voorburg sowie das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea in Jordanien. Das Mövenpick Hotel Hamburg hat zusätzlich noch das Zertifikat „Q“ der Initiative ServiceQualität Deutschland erlangt. Demgegenüber schaffte es das Mövenpick Hotel Stuttgart-Airport beim führenden Online-Portal TripAdvisor auf den zweiten Platz der beliebtesten Businesshotels in Deutschland. Und im Nahen Osten haben die Leser von Condé Nast Traveller (dem Prestige-Reisemagazin aus England) den Zara Spa im Mövenpick Resort & Spa Dead Sea zur Nummer 1 unter den Spa-Destinationen erkoren.

Sorge tragen: langfristig mit gutem Beispiel vorangehen
Mövenpick Hotels & Resorts setzt auch andernorts Massstäbe: Auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit trägt die Hotelgruppe systematisch den Anliegen von Umwelt, Sozialem und Mitarbeitenden Rechnung. Auch diese Anstrengungen stossen weithin auf Anerkennung. So erhielt das Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre im Jahr 2009 den Golden Green Key Award. Diese Auszeichnung gilt als höchste ihresgleichen unter den internationalen Umweltprogrammen. Zusätzlich wurde das Hotel 2010 auf der Plattform hotel.info als führend unter allen Amsterdamer Hotels und mit dem “HotelWeek Publieksprijs” von Hotelspecials ausgezeichnet. Das Mövenpick Resort & Residence in Aqaba ist das erste Hotel im Nahen Osten überhaupt, das von der Foundation of Environmental Education (FEE) als grünes Hotel taxiert wurde. Das Ökolabel Green Key will Tourismuseinrichtungen dazu motivieren, nachhaltiges Reisen zu fördern. Die gleiche Stossrichtung verfolgt der TUI Travel Sustainability Award: Das Mövenpick Resort Taba hat im 2010 eine goldene Auszeichnung erlangt. Mövenpick Hotels & Resorts hat sich verpflichtet, sämtliche Häuser bis 2012 nach den strengen Kriterien von Green Globe zertifizieren zu lassen. Mövenpick Hotels & Resorts will hier – stellvertretend für die Hotellerie im oberen Segment – mit gutem Beispiel vorangehen. (Mövenpick Hotels)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: