11. November 2010, Gstaad

Gstaad gehört zu drei besten Langlauf-Destinationen der Alpen

Der ADAC Skiguide, Ausgabe 2010/11, kürt Gstaad zu einer der drei besten Langlauf-Destinationen der Alpen. Die Tester würdigen durch diese Auszeichnung die hervorragende Angebotsqualität für Langläufer und Skater. Die Region Gstaad punktet mit der Länge des gesamten Loipenangebots (175 km), Flutlichtloipen, Skatingloipen und Höhenloipen im Gebiet Glacier 3000, dem einzigen Gletscherskigebiet im Berner Oberland.

Zu den wichtigsten Bewertungskriterien, die Gstaad überzeugend erfüllt, gehörten auch die Schneesicherheit und die Qualität hinsichtlich Serviceeinrichtungen und Unterrichtsmöglichkeiten für Langlauf-Sportler. Die Gletscherloipe steht bereits jetzt zur Verfügung. Sobald die Schneeverhältnisse es zulassen, werden auch die übrigen Strecken gespurt und freigegeben. Infos dazu gibt es unter www.gstaad.ch (Direktlink: http://www.gstaad.ch/de/page.cfm/Aktivitaeten/Winter/Langlauf ) bzw. in den Tourismusbüros der Ferienregion Gstaad.

Reizvolle Entdeckungstouren
Schönried/Saanenmöser, Turbach, Lauenen und Gstaad/Gsteig: In vier der fünf Täler der Region Gstaad und zusätzlich auf dem Sparenmoos bei Zweisimmen können Langläufer und Skater aller Anspruchsklassen zu landschaftlich abwechslungsreichen Entdeckungstouren aufbrechen. Chalets, Wald und herrliche Bergpanoramen lassen die sportliche Aktivität auch zu einem Erlebnis für Geist und Seele werden. Trumpf-Ass in der Palette der Langlauf-Attraktionen ist das Gletschergebiet Glacier 3000. Als eine der wenigen Wintersportdestinationen in Europa verfügt Glacier 3000 auch in der Vorsaison über eine Langlauf-Loipe. Ambitionierte Nordic-Fans haben dort die Chance zum ausgiebigen Höhentraining. Die Loipe Reusch wird im Frühling bei Bedarf als Bonus-Strecke geöffnet.

Für jeden etwas im Angebot
Zur Stärkung und Erholung laden günstig gelegene, gemütliche Beizli und Restaurants ein. Die Loipen sind allesamt per öffentlichem Verkehr oder Auto zu erreichen. Die meisten Strecken liegen in direkter Nachbarschaft zu Skipisten und Bergbahnen. So lassen sich unterschiedliche Interesse innerhalb von Familien oder Gruppen bequem unter einen Hut bringen.

Touristisches Gesamtpaket stimmt

Das Langlauf-Angebot ist nur ein Teil einer unerreichten Angebotsvielfalt für Wintergäste. Das touristische Gesamtpaket verwöhnt mit einem ausgiebigen Wellness-Angebot. Dank ihrer rund 100 Restaurants vom urchigen Beizli bis hin zum Gourmet-Tempel gilt die Region als Olymp der Kulinarik. (Gstaad Saanenland Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: