11. November 2010, Explorer Fernreisen, Sri Lanka

Mit Explorer Fernreisen nun auch nach Sri Lanka

Mit Sri Lanka hat Explorer Fernreisen ein neues Ziel ins Angebotsportfolio aufgenommen. Wie immer setzt der Düsseldorfer Fernreisespezialist dabei auf das bewährte Prinzip, einzelne Reisemodule zu einem individuellen Traumurlaub zusammen zu stellen.

Klassische Rundreisen, exklusive Mietwagenreisen mit eigenem Chauffeur oder ausgewählte Kurztouren bringen die Schönheiten und die Kultur der Insel den Interessierten näher, ob es der sagenumwobene Felsen von Sigiriya, die einzigartigen Teeplantagen oder die historischen Tempelanlagen sind.

Was wäre Sri Lanka ohne Ayurveda? Hotels, die ihren Fokus auf diese Form der Heilkunst gerichtet haben, laden ein, die „Wissenschaft vom Leben“ zu erlernen oder zu vertiefen. Sri Lanka verfügt über eine Vielzahl von Boutique-Hotels zum Beispiel an den kulturell sehenswerten Orten, natürlich auch von Hotels an den wunderschönen Stränden von Negombo, Wadduwa, Bentota oder Beruwela. Von der Drei-Sterne-Unterkunft bis hin zur Produktlinie „Exquisit“ stehen ausgesuchte Hotels zur Auswahl.

Sri Lanka ist Bestandteil des neu aufgelegten Kataloges Indien – Sri Lanka – Nepal – Bhutan, der in diesen Tagen erschienen ist. Die Angebotspalette für Indien ist nochmals um einige private Rundreisen erweitert worden. „Indisches Kaleidoskop und Meer“ ist eine der empfehlenswerten Touren, die neben den Höhepunkten der indischen Kultur Goa als Endziel ausweist. Hier laden die weißen Traumstrände zum Entspannen ein. Die Hotelauswahl für Goa wurde um einige Hotels, unter anderem mit dem Park Hyatt Goa Resort & Spa aus der Explorer Exquisit-Linie aufgestockt.

Der Düsseldorfer Fernreisespezialist unterstreicht damit seine Kompetenz auch auf dem Indischen Subkontinent. Internet: www.explorer.de. (Explorer Fernreisen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: