13. November 2010, British Columbia

Ziptrek Mammoth Tour: auf dem Drahtseil über Whistler

Wer einmal wie Tarzan und Jane durch die Lüfte schwingen möchte, sollte eine Ziptrek-Tour mitmachen. Im Bergsteigergeschirr hängend saust man am Drahtseil von Baum zu Baum über Flüsse und Schluchten hinweg. Das Unternehmen Ziptrek Ecotours, das 2002 seinen ersten Parcours in Whistler eröffnete, bietet seit kurzem all jenen, die eine Extraportion Adrenalin und Aufregung vertragen, die so genannte „Ziptrek Mammoth Tour“. Sie verbindet die beiden bestehenden Touren „Bear“ und „Eagle“ miteinander, und ermöglicht den Teilnehmern ganze 10 „Flüge“ am Drahtseil. Hierbei liegt der höchste Punkt auf 55 Meter, die längste Drahtseil-Querung beträgt ca. 50 Meter. Ein leckeres Essen unterwegs hilft das Erlebte zu verinnerlichen und Energie für den zweiten Teil der Tour zu tanken.

Die Ziplines beruhen auf dem Prinzip der Schwerkraft, d.h. die Teilnehmer müssen sich nicht mit dem Thema Geschwindigkeit auseinandersetzen. Jede Gruppe wird von zwei Tourguides begleitet. Sie helfen nicht nur beim Ein- bzw. Ausklinken sondern informieren auch über das Ökosystem des Regenwaldes der gemäßigten Breiten. Der Preis pro Person beträgt rund 220,- CAD (derzeit ca. 160,- Euro). Weitere Informationen unter www.ziptrek.com



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: