14. November 2010, Niedersachsen

23 Freiburger Advents-Gastgeber laden zu Punsch und Keksen

Der „lebendiger Adventskalender“ in Freiburg ist eine ganz besondere „Erfindung“ und wird in diesem Jahr zum zweiten Mal von Freiburger Geschäftsleuten, Vereinen und Bürgern durchgeführt: Sie öffnen im wörtlichen Sinne reihum ihre Tür, um bei warmem Punsch, Tee und Keksen miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch Besucher sind herzlich willkommen.

Der große und abwechslungsreiche „lebendige“ Adventskalender wird an den 23 Adventstagen vor Weihnachten in verschiedenen Geschäften und Privathäusern zum Leben erweckt – an jedem Dezemberabend vor Weihnachten bei einem anderen Gastgeber. Wann und wo sich ein Türchen des lebendigen Adventskalenders öffnet, erfährt man vor Ort in den Heimatglocken, dem Kasten am Pfarrhaus und einigen Aushängen in Freiburg.

Kontakt: Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V., Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich, Tel. (04142) 81 38-38 Fax (04142) 81 38-40, www.tourismusverband-stade.de, E-Mail: info@tourismusverband-stade.de. (TM Niedersachsen GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: