14. November 2010, Wismar

Wismar bekommt ein Tauchsportzentrum

Im Alten Hafen von Wismar soll ein Tauchsportzentrum in einem ehemaligen Getreidespeicher entstehen. In dem Silo mit 54 vorhanden, 20 Meter langen Schächten sollen Röhren hineingestellt und für Tauchgänge miteinander verbunden werden. Neben den Tauchangeboten sollen zudem ein Café, ein Restaurant, ein Hotel, eine Eislaufbahn und eine Aussichtsplattform entstehen.

Auch Tauchgänge außerhalb des Silos sollen möglich sein. Initiator des Projektes ist das Wismarer Büro „stadt + haus architekten und ingenieure“. Weitere Informationen: www.stadt-haus.de. (TV Mecklenburg-Vorpommern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: