18. November 2010, Bayern

Neue Angebote in Bad Griesbachs Wohlfühl-Therme

Schnell noch eine Poolnudel geschnappt und schon geht’s rund: Neue Angebote sorgen künftig in der Wohlfühl-Therme des niederbayerischen Gesundheits- und Urlaubsortes Bad Griesbach dafür, dass das heilkräftige Wasser aus den Tiefen der Rottaler Erde nicht nur gesund ist, sondern auch Spaß macht. „Der Strömungskanal, das erneuerte Schwimmbecken und der Terrassen-Whirlpool steigern das Badeerlebnis für Einheimische und Urlaubsgäste gleichermaßen“, berichtet Birgit Bernkopf von der Kurverwaltung in Bad Griesbach und ergänzt: „Getreu dem Motto ‘Unser Wasser macht’s’ setzt Werkleiter Dieter Lustinger derzeit alles daran, das gesunde Nass in Szene zu setzen.“

So drehen die Besucher ihre Runde besonders gern in der spannendsten neuen Attraktion der Wohlfühl-Therme: dem Strömungskanal. Wer mag, kann sich einfach entspannt im sprudelnden Wasser treiben und das fluoridhaltige Thermalwasser heilsam auf Knochen und Gelenke wirken lassen. Aber auch das Schwimmbecken, das mit neuen Fliesen und Farben einen frischen Anstrich erhalten hat, bietet ein erfrischendes Vergnügen. Für mehr Sicherheit sorgt dabei eine Fußbodenheizung mit Thermalwasser, die rund ums Becken herum Eis und Schnee wegtaut.

Warmes Wasser, tolle Aussicht: das sind die Markenzeichen des neuen Außen-Whirlpools. Von einer erhöhten Terrasse spannt sich der Blick ins winterliche Rottal, über kleine Ortschaften, Wiesen und Felder und das geschwungene Flussbett der Rott. „Ein schöner Platz zum Entspannen und Genießen“, schwärmt Birgit Bernkopf und verrät: „Derzeit wird außerdem an einer neuen Sauna gebaut, die voraussichtlich im April fertiggestellt und Platz für 80 Personen bieten wird.“

Weitere Informationen unter: www.badgriesbach.de. (Gäste- und Kurservice Bad Griesbach)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: