25. November 2010, Hotels, Quito

Im Stil Quitos: das Anahi Boutique-Hotel in Mariscal

Das Anahi Boutique-Hotel im dynamischen Stadtteil Mariscal fügt sich architektonisch perfekt in den Stil und die Philosophie der Altstadt von Quito ein – stylisch modern und zugleich traditionell ecuadorianisch.
Die Kombination aus geschnitztem Holz sowie Stein in Verbindung mit modernen Dekorationstrends prägen das Erscheinungsbild des Hotelzentrums.

Das Boutique-Hotel zeichnet sich durch die individuelle, einfallsreiche Einrichtung der Suiten aus, die den Gästen durch spezielle Möbel und Dekoration die Geschichte, die Regionen und die Kultur Ecuadors vor Augen führen.

Das Inka-Zimmer oder die Colonial-Suite beispielsweise geben Einblicke in die ecuadorianische Geschichte, während das Anden- und das Amazonaszimmer sich zwei der einzigartigen Regionen des Landes widmen. Die Keramik- und die Bambus-Suite wiederum präsentieren die Reichtümer der südamerikanischen Republik. Thematische Informationsbroschüren liefern den Gästen die entsprechenden Informationen.

Die historische Ausrichtung des Hauses steht in keinerlei Widerspruch zur modernen Ausstattung. Ein wohltuendes Wellness-Programm beispielsweise bietet Touristen und Geschäftsreisenden die verdiente Erholung nach einer langen Sightseeing-Tour oder einem anstrengenden Geschäftstag. (Quito Visitors’ Bureau)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: