NDR Weihnachts-Schaubude auf Gut Stockseehof

Am 2. Dezember 2010, ab 17 Uhr findet auf Gut Stockseehof (Kreis Segeberg) die Aufzeichnung der Weihnachtsausgabe der NDR Schaubude statt. Dabei sind alle Kinder herzlich eingeladen, sich vom Weihnachtsmann eine kleine Überraschung abzuholen.

Dass es Kinder gibt, für die Weihnachten ausfällt, weil ihre Eltern sich kein Fest leisten können, weiß Herdis Hagemann nur zu gut. Sie gründete 1998 zusammen mit ihrer Freundin die Segeberger Tafel e.V.. Nach dem Hamburger Vorbild verteilt die Einrichtung wöchentlich Lebensmittel an Bedürftige, viele Familien mit Kindern sind dabei. Die „Schaubude“ möchte diesen Kindern zum Fest eine Freude machen und hat sich dafür etwas ganz Besonderes ausgedacht. Es passt zur weihnachtlich-romantischen Atmosphäre auf Gut Stockseehof – „Oh Du Fröhliche“, gesungen von Schlagerstar Lena Valaitis. In der „Schaubude“ präsentiert die Sängerin den Klassiker in der festlichen Kulisse des Hof-Weihnachtsmarktes. Das A-Cappella-Quartett Maybebop aus Hannover mag es lieber unkonventionell: „Winterwunderwald“ heißt ihre deutsche Version von „Winter Wonderland“.

60 Jahre und kein bisschen leise, sondern auf knatternden Zweirädern unterwegs, das ist Wolfgang Fierek. Der beliebte Schauspieler bereist mit seiner Harley Davidson gern seine zweite Heimat Amerika. Von den neuen Touren wird er den Moderatoren Sandra Eckardt und Michael Thürnau in der „Schaubude“ erzählen. Einen Ausblick auf das Jahr 2011 bei den europäischen Royals gibt Adelsexpertin Leontine von Schmettow – immerhin stehen Hochzeiten im englischen Königshaus und im monegassischen Fürstenpalais an.

Dies und weitere Gäste können Zuschauer bei Proben und Aufzeichnung live miterleben. Wer gerne dabei sein möchte, sollte sich Mittwoch, den 1. Dezember, zwischen 14 Uhr und 17.30 Uhr sowie Donnerstag, den 2. Dezember, ab 17 Uhr vormerken.

Das NDR Fernsehen zeigt die „Schaubude“ vom Gut Stockseehof am Freitag, 17. Dezember, um 20.15 Uhr. (TASH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: