29. November 2010, Gstaad

Wispile-Gondelbahn in Gstaad bis März in Betrieb

Die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) passt die Betriebszeiten der Gondelbahn Wispile, Gstaad, zum Frühjahr hin an. Neu geplant ist nun eine zweiwöchige Betriebspause vom 24. Januar bis einschliesslich 6. Februar 2011. Die Bahn wird in diesen beiden frequenzschwachen Wochen nur bedarfsorientiert in Betrieb genommenen – so beispielsweise für den Charity-Anlass „25 h Dominique Perret Gstaad“ am 29. / 30. Januar.

Hintergrund für diese Entscheidung ist das Erfordernis, Kosten zu sparen, und der Wunsch einiger Leistungsträger der Region, die Betriebszeiten doch bis in die frequenzstärkere erste März-Woche hinein zu verlängern. Diesem Wunsch kommt die Bergbahnen Destination Gstaad AG gerne nach und lässt die Bahn anstatt bis zum 27. Februar nun bis zum 6. März laufen.

Lifte Rütti und Zückerli durchgehend bis 20. März
Die Betriebsruhe wurde in einen Zeitraum gelegt, in dem die Gondelbahn erfahrungsgemäss eher weniger frequentiert wird. Dank der Saisonverlängerung an der Wispile kann auch die 2. Boërl & Kroff Snowgolf Trophy wie geplant stattfinden. Die Wispile-Skilifte Rütti und Zückerli sind von dieser Entscheidung nicht betroffen. Deren Betriebszeiten bleiben unverändert vom 18. Dezember durchgehend bis 20. März 2011, jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr. (GSTAAD SAANENLAND TOURISMUS)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: