30. November 2010, Kopenhagen, Malmö

König Carl XVI. Gustav eröffnet neuen CityTunnel von Malmö

Am 4. Dezember 2010 eröffnet Schwedens König Carl XVI. Gustav den neuen CityTunnel von Malmö. Der reguläre Zugverkehr startet am 12. Dezember. Die unterirdische Bahnverbindung für den Personen-Nahverkehr verkürzt vor allem die Fahrzeiten der im Zehn-Minuten-Takt zwischen Kopenhagen und Malmö pendelnden Øresundzüge.

Der CityTunnel ist eine 17 Kilometer lange Direktverbindung zwischen der 2000 eröffneten Øresundbrücke und der Malmöer Centralstation. Der alte Kopfbahnhof wurde modernisiert und um eine unterirdische Bahnstation erweitert. Zusätzlich entstanden zwei weitere Stationen am zentralen Platz „Triangeln“ sowie am Stadtrand bei „Hyllie“. Dadurch können Kopenhagen-Besucher noch schneller Malmös Arena, Opera oder Einkaufszentren erreichen.

Sechs der 17 Kilometer Tunnel verlaufen in parallelen Röhren unter Malmö. Weitere sechs Kilometer führen als Einzelstrecken Richtung Osten auf die südschwedischen Städte Trelleborg und Ystad zu. Weitere Informationen: Citytunneln, Box 4012, Lilla Nygatan 7, S-20311 Malmö, Tel. 0046 / 40 / 32 14 00, www.citytunneln.com. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: