16. Dezember 2010, ADAC

ADAC-Skiguide verrät, wo Schnee liegt

In den Alpen herrschen laut ADAC fast überall gute Pistenverhältnisse und nahezu alle Liftanlagen sind geöffnet. Die besten Bedingungen finden Skifahrer derzeit in Österreich, auch Talabfahrten sind dort fast überall möglich. Unter www.adac-skiguide.de gibt es für Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und die Schweiz topaktuelle Daten und Fakten zu aktuellen Schneehöhen, Liften und Pisten, Skipasspreisen, Hotels und zum Wetter – bewertet von ADAC-Experten.

Speziell für ADAC-Mitglieder gibt es die Wintersportinformationen auch als individuellen Service via Email. Mit dieser kostenlosen SnowMail können Urlauber einmalig oder auch regelmäßig Details zu Schneehöhen, gespurten Loipen und zum Wetter für bis zu sechs verschiedene Skiorte bestellen.

Im ADAC-Wintersportportal kann zudem das Profil des Skigebietes online abgefragt werden, Webcams liefern Livebilder und dank der vielen Panoramakarten lässt sich das Skigebiet bereits von zu Hause aus spielend erkunden. Der ADAC-Vergleichspreis zeigt die durchschnittlichen Kosten für Skipass und Unterkunft in jedem Skigebiet und gewährleistet so eine preisbewusste Urlaubsplanung.

Der SnowFinder führt Winterurlauber ins persönliche Traumskigebiet. Gesucht werden kann beispielsweise nach Schneelage, Pistenangebot, spezieller Eignung für Kinder, nach Snowparks sowie nach den Skirevieren mit Sonnenschein in den nächsten Tagen.

Einmalig ist die umfangreiche Kartendarstellung, in der die Skigebiete mit allen Liften und Pisten angezeigt werden. Somit erkennt man schnell, ob ein Hotel unmittelbar in der Nähe von Piste oder Seilbahn liegt.

Eine individuelle Reiseplanung mit Routenempfehlungen über www.adac.de/maps sowie ausführliche Informationen zu aktuellen ADAC-Tests von Skihelmen, Skibrillen und Skipisten komplettieren das Online-Angebot des ADAC-Wintersportportals. (ADAC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: