21. Dezember 2010, Thailand

Internationales Besucherplus in Thailand

Die thailändische Tourismusindustrie kann sich zum Jahresende hin über ein deutliches Wachstum der internationalen Besucherzahlen freuen und auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Alle Quellmärkte weisen ein Besucherplus auf. Die vorläufige Datenauswertung der internationalen Touristenankünfte des Ministeriums für Tourismus und Sport verzeichnet zwischen Januar und November 2010 ein beachtliches Plus von 12,63 Prozent.

Insgesamt haben innerhalb dieses Zeitraums 14.039.523 Reisende das Land des Lächelns besucht, wobei Europa allein mit 3,8 Millionen Urlaubern ein Wachstum von 8,15 Prozent aufweist. Aufgrund der verbesserten wirtschaftlichen Lage in Deutschland legte auch die Zahl deutscher Reisender um über fünf Prozent im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum zu.

Das Ministerium schätzt, dass bis zum Jahresende zwischen 15,7 und 15,8 Millionen internationale Urlauber nach Thailand gereist sein werden, was Gesamteinnahmen von über 19 Milliarden US-Dollar bedeutet. (Thailändisches FVA)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: